Liebe Gartenfreunde!

Aufgrund der anhaltenden ordnungsbehördlichen Verordnung zur Kontakteinschränkung aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir leider weiter auf Zusammenkünfte verzichten.

Die traditionelle Saisoneröffnung am 01. Mai
sowie der Termin zur
Gemeinschaftsarbeit am 02.05.
sind auf unbestimmte Zeit verschoben.

Es gilt: Alles was ausfällt, unerledigt liegenbleibt und wild wuchert werden wir gemeinsam wieder aufholen und in Ordnung bringen!

Um dem schon gut sichtbaren Wildwuchs entgegenzuwirken können Arbeiten an der Anlage von Einzelpersonen, bzw. von mehreren in gleichem Haushalt lebenden Personen durchgeführt werden. Bitte sprecht hierfür die Obleute an, die auch die geleisteten Stunden festhalten.

Der eigene Kleingarten darf genutzt werden, jedoch nur von Personen, die im gleichen Haushalt leben. Achtet auf großen Abstand (>1,5 m) zu allen anderen. Beachtet die behördlichen Anweisungen und Empfehlungen!

Die Einschränkungen für Sport- und Spielgeräte in den Gärten sind aufgehoben. Dies ist eine selbständig vom Vorstand getroffene Ausnahmeregelung für die derzeitige Ausnahmesituation. Nachdem die öffentlichen Spiel- und Sportanlagen wieder genutzt werden können sind die nicht zulässigen Sportgeräte, wie z.B. größere Trampoline, selbstverständlich wieder abzubauen.

Wie alle freuen wir uns auf das Ende dieser schwierigen Zeit.

Passt auf Euch und Eure Lieben auf und bleibt gesund!